Bischofswerda: Steuer für Zweitwohnsitz gefordert

Wer in der Stadt eine Nebenwohnung hat, soll dafür künftig zusätzlich zahlen. Das wollen zumindest zwei im ...

Das könnte Sie auch interessieren ...

tag24.de

Bundestagswahl: Das wollen die Parteien in Steuer- und Wirtschaftspolitik umsetzen

Parteien, Bundestagswahl, Steuer, Wirtschaftspolitik Bundestagswahl: Das wollen die Parteien in Steuer- und Wirtschaftspolitik umsetzen  TAG24 mehr ... 29. August 2021

mdr.de

Museum wird erweitert Größtes Freilichtmuseum Thüringens in Hohenfelden geplant

Thüringens, Freilichtmuseum, Hohenfelden, Museum, Gebäude, Künftig, Größtes, Dafür, Regionen, Thüringer In Hohenfelden soll künftig das größte Freilichtmuseum Thüringens stehen. Dafür wird das bestehende Museum deutlich erweitert. Künftig soll es historische Gebäude aus allen Thüringer Regionen ... mehr ... 26. August 2021

nwzonline.de

Kommunalwahl in Westerstede: Ein Paar, zwei Parteien: Wer kommt in den Rat?

Parteien, Zeitung, Paar, Rat, Westerstede, Kommunalwahl, Nordwest Kommunalwahl in Westerstede: Ein Paar, zwei Parteien: Wer kommt in den Rat?  Nordwest-Zeitung mehr ... 3. September 2021

deutschlandfunk.de

Niederlande - Wer seinen "Sklavennamen" loswerden will, muss in Utrecht künftig nicht mehr dafür bezahlen

Niederlande, Utrecht, Sklavennamen, Deutschlandfunk Niederlande - Wer seinen "Sklavennamen" loswerden will, muss in Utrecht künftig nicht mehr dafür bezahlen  Deutschlandfunk mehr ... 14. September 2021

saechsische.de

Kretschmer hofft auf Einigung bei Ganztagesbetreuung

Kretschmer, Ganztagesbetreuung, Betreuung, Anspruch, Einigung, Stunden, Nun, Tag, Grundschüler Grundschüler sollen ab 2025 einen Anspruch auf mindestens acht Stunden Betreuung pro Tag bekommen. Nun soll erklärt werden, wer dafür zahlt. mehr ... 6. September 2021

heise.de

Vodafone Full Flex Office: Arbeite, wo du willst

Wahl, Flex, Arbeite, Netzbetreiber, Büro, Office, Full, Vodafone, Oktober, Homeoffice Der Netzbetreiber will Mitarbeitern künftig die Wahl lassen, wann und wie viel sie jeweils im Homeoffice oder Büro arbeiten wollen. Ab Oktober soll es losgehen. mehr ... 31. August 2021

br.de

Oberfranken vor der Bundestagswahl

Oberfranken, Berlin, Bundestagswahl, Gesichter, Landesliste, Wochen, Bundestag, Überblick In wenigen Wochen entscheidet sich, wer künftig im Bundestag sitzen wird. Auch Oberfranken soll in Berlin vertreten sein. Auf der Landesliste finden sich viele bekannte Gesichter. Ein Überblick. mehr ... 31. August 2021

expand_less